Verein

Die „Clownsnasen“ gibt es seit 2005. Und viele unserer Clowns haben bereits vorher als Klinikclowns gearbeitet, so dass wir inzwischen auf eine mehr als 14 jährige Erfahrung im Bereich der Klinikclownerie zurückgreifen können!

Nachdem das Projekt in Leipzig gestartet war, kamen sehr schnell die Kinderonkologischen Stationen in Erfurt und Halle dazu. Es folgten Merseburg und Halberstadt. Der Erfolg dieser Arbeit sprach sich sehr schnell rum, so dass wir 2007 den Versuch unternahmen, Clowns auch in Senioren – und Pflegeheime zu schicken. Und auch hier hat sich gezeigt:

Humor ist der Atem der Seele !

Weiterlesen

Die Arbeit des Vereins wird finanziert durch die verschiedenen Elterninitiativen krebskranker Kinder, die Kliniken, bzw. die Senioren- und Pflegeheime, und natürlich durch private Spenden oder Spenden aus der Wirtschaft.

2007 wurden wir Mitglied im Dachverband "Clowns in Medizin und Pflege", in dem sich Vereine aus ganz Deutschland zusammengeschlossen haben, um über die Arbeit von Klinikclowns zu informieren und Qualitätsstandards zu entwickeln..

Das Qualitätssiegel des Dachverbandes steht für die Einhaltung solcher Standards die unter anderem im "Ethischen Codex" ihren Ausdruck finden.

Inzwischen sind die „Clownsnasen“ in ganz Mitteldeutschland unterwegs und … spielen.